Download Allgemeine Toxikologie für Chemiker: Einführung in die by Günter Fred Fuhrmann PDF

By Günter Fred Fuhrmann

Dieses Buch ist hervorgegangen aus einer zweistündigen Vorlesung über Toxikologie, die am Fachbereich Chemie der Philipps-Universität Marburg seit 1980 gehalten wird. Es ist das Anliegen dieser kurzgefaßten Einführung in die Allgemeine Toxikologie, Chemikern und anderen Naturwissenschaftlern eine Vorstellung zu geben, wie toxische Substanzen auf den menschlichen Körper einwirken können. Dabei spielt die Natur der körpereigenen Aufnahmeflächen wie Haut, Lungen, Verdauungs- und Darmtrakt sowie ganz allgemein der Aufbau der Zellmembranen eine bedeutende Rolle. Durch die Einteilung des Menschen in verschiedene Kompartimente können die Bewegungen von toxischen Substanzen in dem offenen dynamischen method des menschlichen Körpers auch mathematisch nachvollzogen werden, wobei die Metabolisierung, Bindung und Ausscheidung des Stoffes von Bedeutung sind. Es wird Wert darauf gelegt, dem Nichtmediziner die wichtigsten Prinzipien der Toxikologie auch ohne eingehende anatomische Grundkenntnisse nahezubringen.

Show description

Read or Download Allgemeine Toxikologie für Chemiker: Einführung in die Theoretische Toxikologie PDF

Best german_4 books

Wasserbau und Wasserwirtschaft in Deutschland: Vergangenheit und Gegenwart

Das Buch beschreibt die Entwicklung des Wasserbaus und der Wasserwirtschaft in Deutschland von den Anfängen in der Römerzeit bis zur aktuellen state of affairs. Einschnitte in der historischen Entwicklung wurden häufig durch besondere Naturereignisse, durch Epidemien, durch den naturwissenschaftlichen und technischen Fortschritt und nicht zuletzt durch Politik und Rechtsetzung markiert.

Interaktives Programmsystem zur Erstellung von Fertigungsunterlagen für die Kaltmassivumformung

In der industriellen Fertigung ist guy zur Sicherung der Wett bewerbsfahigkeit bestrebt, durch wirksame Rationalisierungs maBnahmen die Produktionskosten zu senken. Dieses Ziel wird in den letzten Jahren verstarkt auch in den Bereichen der Ange botsabwicklung, Konstruktion und Arbeitsvorbereitung verfolgt.

Additional info for Allgemeine Toxikologie für Chemiker: Einführung in die Theoretische Toxikologie

Sample text

Harvey and H. Shapiro (1934) J. Cell. and Comp. Physiol. 0 Dyn/cm A ~~ CE'~ ~.... ~_. a.. ~:l "gemischter ProteinLipidfilm" B "Flüssig-Mosaik-Modell" C B J. F. Danielli and H. Davson (1935) J. Cell. and Comp. Physiol. J. L. Nicolson (1972) Science 175, 720 IJ 5: =~~ '>-<> o Phospholipid 11 CH - (CH) - C - 0 - CH 3 2 14 I 2 CH3-(CH2)14~-0-IH ()SymbOI o 0 11 H C - 0 - P - 0 - CH - CH - NH 2 1 0- 2 I + 3 COO- 1,2-Dipalmitoyl-Phosphatidylserin Abbildung 12. Membranmodelle. A, Bund C gibt die Zuordnung der Modelle zu den Autoren an.

Selbst schwere Schorfbildungen lösen dabei keine Schmerzen aus. Dringen die Phenole in tiefere Schichten ein, so kommt es durch Gefäßschädigung zum Auftreten einer typischen Phenolgangrän (Gangrän, griechisch fressendes Geschwür). Mit Salicylsäure kann die Homschicht infolge ihrer keratolytischen Wirkung (Kera, griechisch Horn) aufgelöst werden. B. bei der Hühneraugenentfernung mit Salicylsäure kosmetisch ausgenutzt. Die beschädigte Haut ist schließlich auch die Eintrittspforte fur Substanzen, die als Allergene wirken und damit das Risiko einer Allergie erhöhen.

Auf der einen Seite war die bikonkave Form des Erythrozyten, die eine große Oberfläche rur den Sauerstoffaustausch scham, als zu klein berechnet worden, auf der anderen Seite war die chemische Phospholipidextraktion mit Aceton unvollständig ausgefallen. Trotz dieser beiden experimentellen Fehler wurde uns ein essentielles Membranmodell beschert, das auch heute noch seine Gültigkeit besitzt. 56 Eine Modellvorstellung hat den großen Vorteil, daß sie gezielte Folgeexperimente ermöglicht, die die Richtigkeit des Modells beweisen oder verneinen können.

Download PDF sample

Rated 4.15 of 5 – based on 21 votes